Agilität Basics

Mehr als nur Tools
und methoden

Beschreibung

Egal ob positiv oder negativ besprochen – Agilität ist eines der wichtigsten Trendthemen der heutigen Zeit. Dabei ist Agilität mehr als ein bloßes Tool oder eine Methode – es geht um Werte und Haltung. Sie erfahren alle wichtigen Methoden, die Sie für Ihre Arbeit auch in Teams benötigen um den nächsten Schritt in Richtung agilem arbeiten zu gehen. Sie erfahren alles über KANBAN-Boards, Sprints, die zentralen Schritte von agilem Arbeiten (von Kundenzentrierten Interviews bis zum ersten Prototyp) sowie Business Canvasses und wenden dies im Kurs selbst an. Finden Sie Ihren eigenen Ansatz, um agil in der Praxis zu arbeiten und optimieren Sie diesen immer weiter.

Inhalte:

  • Agilität: Wo ist sie sinnvoll und in welchem Umfang nötig ?
  • Praxis bezogene Tools & Methoden (Kanban, DT, time-boxing & Co)
  • Zentrale Elemente der Agilität am Beispiel von SCRUM Sprints
  • Überblick im Buzzword-Dschungel
  • ABC der Agilität – Kundenzentrierte Interviews, Business Canvasses und Prototypenbau
  • Weiterentwicklung und Optimierung Ihres persönlichen Agilitätsansatzes

Ziele

  • Sie lernen die Basics des agilen Arbeitens kennen und nutzen selbstsicher die wichtigsten Methoden
  • Sie entwickeln Ihre eigene und indivduelle Umgang mit agilem Arbeiten und passen die Inhalte auf Ihren Kontext an
  • Sie wissen wie Sie Ihren Ansatz stets kompetent reflektieren und weiterenwickeln können

Rahmen-

daten

Alles wichtige
auf einen Blick

Z

2850 € zzgl. MwSt. (inkl. Tagungspauschale)

3 Tages Training

Präsenztraining

IHR TRAINER

Matthias kating

M.A. Educational Science,  zertifizierter systemischer Coach mit IHK-Akadamie Zertifikat, Trainer für Kommunikation und Selbstbewusstsein

Matthias Kating ist Trainer, Coach für die Bereiche Kommunikation, Emotionale Intelligenz und Selbstbewusstsein. Dabei greift er auf unterschiedlichste Erfahrungen aus dem Business-Kontext, seiner ehemaligen Arbeit im sozialen Bereich und seiner Leidenschaft als Krav Maga Trainer zurück. Zentral ist dabei sein Vision des „Empowerment“: Durch eine Klarheit für sich selbst, neuen Impulsgedanken und Methodenkompetenz den Menschen zu mehr Zufriedenheit im (Berufs-) Alltag verhelfen!

-> Vollständiges Trainerprofil